Stiftung

Die Stiftung Frauenhaus beider Basel zum Schutz misshandelter Frauen und Kinder wurde am 4. November 1980 gegründet und ist eine gemeinnützige Stiftung. Ihr Ziel ist es, zur Verminderung von Gewalt gegen Frauen und deren Kinder ideell und materiell beizutragen. Die Stiftung bezweckt das Bereitstellen von Angeboten, die psychisch und physisch misshandelten Frauen und deren Kindern Schutz, Sicherheit und Beratung bieten. Die Stiftung ist Trägerin des Frauenhauses beider Basel, welches am 8. Juni 1981 eröffnet wurde.

Organigramm (PDF)